Die Fiba Schul- und Bürobedarf AG betreibt einen Internet-Shop. An und für sich nichts besonderes, WordPress und WooCommerce können das... oder?

Spezielle Anforderungen kommen dazu:

Im Frontend:

  • Mehrere Benutzer können zu einer Firma zugeteilt werden, mit gemeinsamer Rechnungsadresse.
  • Pro Firma kann ein Materialverwalter bestimmt werden. Dieser kann:
    • Aus dem Artikelsortiment Bestelllisten zusammenstellen und diese den Mitarbeitern zuteilen.
    • Bestimmen, ob angemeldete Mitarbeiter nur Artikel aus der Bestelliste sehen oder ob die Bestelliste nur als Vorschlag dient
    • Für Mitarbeiter Budget-Limiten erfassen
    • Als einziger die Rechnungsadresse ändern

Der Shopverwalter kann:

  • Pro Firma eine allgemeine Rabattstufe erfassen
  • Pro Firma für einzelne Artikel Spezialpreise erfassen
  • Pro Firma für jede Artikelgruppe und -hauptgruppe individuelle Rabattsätze erfassen
  • Jede Bestellliste im PDF- oder XLS-Format herunterladen

Mit einem eigens für die Fiba AG programmierten Plugin konnten alle diese Anforderungen (und mehr) befriedigt werden.

Eine detaillierte Beschreibung der speziellen Funktionen für Kunden und Materialverwalter finden Sie hier.

FibaHomepage